Führerschein ohne MPU

EU Führerschein in Polen legal erwerben! OLGA BRAUN FAHRSCHULE

Wir auf Facebook

EU Fuehrerschein ohne MPU

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rufen Sie uns an, Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr
Ulf Braun
Mobil PL +48 690 294 885 (WhatsApp)

Mobil D. 0157 5423 9779

Sie kriegen uns nicht sofort?

Schicken Sie uns eine E-Mail:
ulfbraun.slubice@gmail.com

08.01.2015

Reden wir mal drüber

Unsere Vorschläge für die 3 Raten entsprechen den Erfahrungen der letzten 12 Jahre. Wie beim Autokauf und Anderem gibt es sicher Unterschiede, wir sind in unseren Augen und verglichen mit dem Markt die preiswerteste Agentur, vor allem, wenn man beachtet, was für ein komplettes Integrationspaket enthalten ist, und andere Dinge, die Vielen gar nicht bewusst sind, und wir weder versteckte Kosten kennen, noch mit irgendwelchen Nachforderungen kommen.

Wenn jemand den Preis nicht oder nicht so zahlen kann, ersuchen wir, vor Anreise mit uns darüber zu reden. Wir haben in den letzten Jahren zuviel Geld für fremde Führerscheine ausgegeben, um weiter unser Geld für Sie auszugeben, sondern betreiben die Agentur einzig aus finanziellen Gründen, möchten also an unseren Dienstleistungen und den Paketrabatten, von denen Sie profitieren, keinen Verlust machen.

Informieren Sie sich deshalb vor Anreise, ob ihre weltweit einmaligen "Geldkarten" (insbesondere sogenannte "EC" und "Maestro" - deren "Banken" meist nicht einmal mehr über die Grenze eines Bundeslandes hinaus zusammen gehören) überhaupt in einer anderen Stadt den dann benötigten Betrag hergeben. Wir haben in den letzten Jahren einfach zuviel Geschichten gehört, von verlegten PIN Nummern, nicht ausreichendem Kartenlimit, oder das die Karte immer funktioniere, nur eben bei uns im Büro nicht, dass man nicht mit so "viel" Bargeld reisen wolle usw, um Sie nicht einfach wieder nach Hause zu schicken, und wenn es auch über Tausend km sein sollten.

Eigentlich ist mir/uns so etwas fremd, und ich habe lange mit mir gerungen, offiziell darauf hinzuweisen, aber die Umstände und Erfahrungen der letzten Zeit zwingen mich einerseits dazu, andererseits halte ich es für fair, Leute vorzuwarnen, die denken, wir seien so etwas wie eine Sozialstation. Wir sind sicherlich die Letzten, die nicht mit sich reden lassen - aber derartige "Überraschungen" lassen wir einfach auch im Interesse der normalen Kunden (die etwas bestellen und auch Geld haben, es zu bezahlen)  nicht mehr zu.

Andererseits ermuntere ich hier Diejenigen, die wenig Geld haben, aber einen Plan, wie sie die Summe bezahlen könnten dazu, mit mir vorher darüber zu reden und wir finden sicher gemeinsam, unabhängig von den Vorschlägen hier, eine Lösung, die beiden Seiten gerecht wird.