Führerschein ohne MPU

EU Führerschein in Polen legal erwerben! OLGA BRAUN FAHRSCHULE

Wir auf Facebook

EU Fuehrerschein ohne MPU

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rufen Sie uns an, Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr
Ulf Braun
Mobil PL +48 690 294 885 (WhatsApp)

Mobil D. 0157 5423 9779

Sie kriegen uns nicht sofort?

Schicken Sie uns eine E-Mail:
ulfbraun.slubice@gmail.com

Bookmarken Sie uns:

BOOKMARKEN Sie unsere Webseite

MPU und VPU sind ein nationales Phänomen und meiner bescheidenen Meinung nach ähnlich wie die Schaumweinsteuer vom alten Kaiser übernommen.

So hatte man nach einem Krieg auch dahin gehend untersucht, in wieweit Invaliden, oder Kriegsdienstversehrte in der Lage waren, am "normalen" Verkehr teilzunehmen.

Egal, es gibt sie nur im deutschsprachigen Raum, also der BRD, Österreich, der Schweiz und in Südtirol (Gang zum Psychiater). Ansonsten gilt es als Doppelstrafe, damit rechtswidrig und niemandem wirklich zu verkaufen.

Allerdings wird auch da nach der 3. und letzten EU-Direktive zu Führerscheinen und deren Erwerb die Fahreigungsprüfung eindeutig geregelt und umgesetzt. Sie werden also sowohl medizinisch (u. a. auf Suchtkrankheiten) als auch psychologisch - schon durch die Prüfungsvorbereitungen auf Ihre Fahreigung hin untersucht. Natürlich ohne eine deutsche MPU. Jeder bisherige Versuch, diese den anderen Staaten aufzuzwingen sind gescheitert, und von der EU als rechtswidrig verurteilt worden.

Ansonsten gibt es nach einer positiven Fahreignungsprüfung (und allen anderen notwendigen nationalen Voraussetzungen) überall in der EU mittlerweile den EU-Führerschein. (Außerhalb des deutschsprachigen Raumes trotz MPU natürlich ohne MPU)