Führerschein ohne MPU

EU Führerschein in Polen legal erwerben! OLGA BRAUN FAHRSCHULE

Wir auf Facebook

EU Fuehrerschein ohne MPU

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rufen Sie uns an, Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr
Ulf Braun
Mobil PL +48 690 294 885 (WhatsApp)

Mobil D. 0157 5423 9779

Sie kriegen uns nicht sofort?

Schicken Sie uns eine E-Mail:
ulfbraun.slubice@gmail.com

Bookmarken Sie uns:

BOOKMARKEN Sie unsere Webseite

20.10.2014

W.O.R.D. Theorie

Information zur Prüfung seit dem 19.01. 2013

 

Der theoretische Teil der Prüfung umfaßt:

20 (Ja/Nein) Fragen im Bereich des Grundwissens, darunter:

10 Fragen mit großer Bedeutung für die Verkehrssicherheit 3 Punkte (30)

6 Fragen mittlerer Bedeutung für die Verkehrssicherheit 2 Punkte (12)

4 Fragen geringer Bedeutung f. d. Verkehrss. 1 Punkt (4)

 

12  (a/b/c) Fragen im Bereich spezielles Wissen der FE-Klasse, darunter:

6 Fragen … große Bedeutung… 3 Punkte (18)

4 Fragen…mittlere Bedeutung… 2 Punkte (8)

2 Fragen… geringfügige Bedeutung… 1 Punkt (2) 

Prüfung ist bestanden bei mindestens 68 Punkten: mögl. 100% = Punkte 74

Auf jede Frage gibt es eine richtige Antwort: TAK (Ja) und NIE (Nein), betrifft die ersten 20 Fragen im Grundbereich,

man hat pro Frage 20 Sekunden Zeit für die Antwort, danach im 2. Teil 15 Sekunden.

Im 2. Teil (Spezialbereich) werden 3 Antworten vorgeschlagen A, B und C immer nur eine Antwort ist jeweils möglich und richtig.

Auf der Lern CD gibt es 1.200 Beispielfragen, das Prüfamt hat ca. 12.000, alle Antworten stehen als Fakten im Lehrbuch.

Im Gegensatz zu früher bringt also stures Auswendiglernen der einzelnen Fragen mit Bildern nichts mehr, da wie in der Praxis jede Situation relativ einmalig ist, und die Fragen praxisorientiert gestellt werden. Obendrein ist die CD immer noch fehlerhaft übersetzt, das Buch fehlerfrei.

Wer jedoch sein Wissen auffrischt, sich mit den teils neuen und teils nationalen Vorschriften auseinandersetzt, und sich die jeweiligen Situationen verinnerlicht, hat keine Probleme, die Prüfung im ersten Anlauf zu bestehen, da die meisten unserer Kunden ja bereits eine Fahrerlaubnis besaßen.

Seit 2012 halten wir im Landeswettbewerb den ersten Platz auf Grund der geringen Durchfallquote, dennoch appellieren wir auch hier eindringlich, möglichst beim ersten Mal zu bestehen, schon auf Grund der Logistik (Dolmetscher und anschließender Praxistermin ist ja immer schon reserviert und damit der Platz im Prüfzentrum für andere blockiert) und sich keinesfalls an den jungen polnischen Fahranfängern zu orientieren, die mit dem neuen System noch so ihre Problemchen haben.

Anruf kommt - die Greencard (poln. Bürgerkarte) ist da

Momentan (30.01.2016) ist es so: 

die Bürgerkarte ist da und damit kann die 2. Anreise starten. Wahlweise für eine Stunde werktags zwischen 9 und 13 Uhr - dann hat man noch 2 Anreisen vor sich; oder man kommt für 2-3 Tage und braucht danach nur noch einmal anzureisen. In jedem Fall den Termin bitte mit dem Büro abstimmen, werktags 9-13 Uhr unter +48 95 758 2091 (notfalls mehrmals versuchen oder statt +48 eben auch 0048 wählen) Frühester Termin in dem Falle wäre allerdings der... Dienstag um Neun... in 2016. Nur im Notfall bitte WhatsApp oder E-Mail an mich, es hängen zu viele Daten daran, als das ich ohne Büro eine verbindliche Auskunft erteilen könnte. Gemachte Termine zur 2. Anreise, die nicht eingehalten werden können, werden bitte 3 ATe vorher abgesagt, sonst werden sie mit 70 € kostenpflichtig. Wohnsitz und Theorie Prüfung? 1. Tag Anreise um Neun Uhr , Wohnsitznahme in Slubbice, Rathaus, Meldebescheinigung nach Prüfung des Wohnraumes und aller Unterlagen. es geht zurück ins Büro, die Damen machen für Euch bei der FEB in Slubice (meist am gleichen Tag) die PKK Nummer und einen Prüftermin in Gorzow für den nächsten Tag. Sie teilen Euch den Abreisezeitpunkt für den nächsten Tag mit. 2. Tag Prüfung in Gorzow, ggf. wiederholen für 70 €. 3. Tag ? Ich würde den entspannt einplanen, oft hat man Glück und die Fragen waren einfach, oft rasseln Leute 1-2 mal durch, So kann man am 3.Tag (2. in Gorzow) die Prüfung gleich um 7.30 Uhr buchen und ggf an dem Tag 3 mal machen oder den Tag (den davor auch) für praktische Fahrstunden in der Stadt nutzen, was einem die 3. Anreise ggf. verkürzt (je nachdem, wie schnell man die polnischen Kreuzungen mit Zebrastreifen und Ampeln, die Rondos (Kreisel) mit mehreren Spuren und Straßenbahn usw begriffen hat. Auf jeden Fall sollte man für die Theorie lernen, aber auch die Zeit im Auge behalten, sie läuft von der 2. Anreise (Wohnsitznahme) an.

Nochmal in Kurzform - 2. Anreise mit Theorie prüfung ( 2-3 Tage einplanen) und man hat 3 Anreisen, ansonsten 4, denn momentan kann man erst nach bestandenenr theoretischer Prüfung einen Termin für die Praxis vereinbaren und da hat allein WORD  momentan Wartezeiten von 3-4 Wochen bei der Klasse B.

Zur Klasse A  - da kann momentan vor dem Auspacken der Motorräder nicht einmal ein Theorietermin garantiert werden, denn es müssen wenigstens 10 Interessenten da sein dafür. Darum bitte - alle Termine mit dem Büro oder Olga selbst vereinbaren.

Die praktische Prüfung (und der Unterricht) erfolgt nach bestandener Theorie, in der Regel dann zur 3./4. Anreise - je nach Wahl. Man kann auch bereits zur 2. Anreise mit den Fahrschulen darüber reden, wenn man vor Ort ist, und die theorie bestanden hat und sich so ggf bei der letzten Anreise ein paar Tage sparen.

Allerdings sind nach angesetzter praktischer Prüfung  die eventuellen Fahrstunden a. 30 € zu bezahlen. Es bestehen momentan bei der 1. (so gesehen 3.) Anreise über 90% beim ersten Mal. Diese Statistik wird seit Jahren gehalten und hat das Prüfzentrum WORD veranlasst, Pawel (Fahrschule Pablo) jährlich seine Urkunden zu erteilen.

Und die Prüfungen und mehr werden in einem unabhängigen Forum von vielen Kunden, die auch Mitglieder in diesem Forum sind, objektiv und subjektiv kommentiert. Schauen Sie gern rein und machen sich selbst ein Bild.

Credo Lernunterlagen
Lernunterlagen
Urkunden 2014

In nur 2 Anreisen zum Ziel

Wie beim Ablauf erwähnt, kann man die Prüfungen auch zusammen machen, und sich so eine Anreise sparen.

Heißt dann im 3. bis 5. Monat nach der ersten Anreise Treffen am Sonntag um Neun Uhr im Büro und Abfahrt nach Gorzow (Landsberg) in die Prüfungsstadt, wo die Fahrschulen mit Ihnen das Üben, was der polnische Prüfer (möglichst) am Donnerstag von Ihnen will. Dazu müssen Sie aber erst am Donnerstag auch die Theorie-Prüfung bestehen, notfalls am Freitag.

Wer das Freitag allerdings auch nicht schafft, (und mit einer Blindenbinde, Holzpantinen und einem gelben Nummernschild nicht zufrieden ist), bleibt eben übers Wochenende oder macht einen neuen Termin aus.